Closed Bug 229253 Opened 16 years ago Closed 16 years ago

translation for "Tools" ("Werkzeuge"? "Extras"?)

Categories

(Mozilla Localizations :: de / German, defect, trivial)

defect
Not set
trivial

Tracking

(Not tracked)

VERIFIED FIXED

People

(Reporter: futzilogik, Assigned: kairo)

Details

User-Agent:       Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.4) Gecko/20030630
Build Identifier: Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.4) Gecko/20030630

I think "Tools" should be translated as "Werkzeuge". This is an established
translation, directly understandable for a German (unlike "Tools" for someone
who doesn't know English), and not too long. So I don't see a reason why not to
translate it.

Reproducible: Always

Steps to Reproduce:
"Werkzeuge" habe ich im Sprachgebrauch noch nie für solche Donge gehört, dort
ist - auch in deutsch sprechenden - Fach- und Userkreisen meist "Tools" in
Verwendung.
Und nach dem üblichen Sprachgebrauch sowie nach Benutzern, die ohne
Vorkenntnisse anderer Produkte zu uns kommen, denke ich, dass wir uns ausrichten
sollten. Am Gängelband von Microsoft werde ich nicht freiwillig baumeln.
Trotzdem schadet ein Blick auf andere Produkte als Hilfestellung (nicht als
einzige Orientierung) nicht: Viele davon verwenden bei diesem Standard-Menü
wirklich eine übersetzte Variante, allerdings mit der Bezeichnung "Extras".
Die gefällt mir persönlich schon deutlich besser als "Werkzeuge", überzeugt mich
aber auch noch nicht völlig. Trotzdem, unter diese Bezeichnung könnte ich
logisch die enthaltenen Menüpunkte sinnvoll einreihen, und das Wort wird auch
nicht allzu lang (was in der Menüleiste durschaus eine Rolle spielt).

Ich möchte allerdings noch weitere Stimmen dazu hören...
Status: UNCONFIRMED → NEW
Ever confirmed: true
Summary: translation for "Tools" (should be "Werkzeuge") → translation for "Tools" ("Werkzeuge"? "Extras"?)
Ich seh das genauso wie KaiRo, viele die ich kenne stossen sich an den
englischen Bezeichnungen in einer "angeblich deutschen version" das macht
teilweise den eindruck als ob die übersetzung hakt!

Persönlich is es mir egal, da ich "tools" im gebrauch habe, aber ich denke man
sollts übersetzen und denke dass "Extras" da gut wäre, vor allem wegen der Länge
gegenüber "werkzeuge"
"Extras" finde ich auch gut.

zu KaiRo: dass viele Nutzer Begriffe wie "Tools"/"History"/... verstehen und
verwenden, will ich ja nicht bestreiten. Das Problem sehe ich nur bei Benutzern,
die einfach kein Englisch können, und für diese Begriffe deswegen gar nicht
transparent sind, und bei denen sie z.T. gar nicht mal wissen, wie sie sie
richtig aussprechen sollen. Bei Wörtern wie "Manager" ist dies kein Problem, da
sie schon lange im Deutschen integriert sind und sofort verstanden werden. Bei
"Tools"/"History"/... ist das nicht der Fall. Ich fände es daher auch eine
wichtige Übersetzungsrichtlinie, dass die Begriffe möglichst auch von
Nicht-Experten verstanden werden.
Bin auch für "Extras", auch wenn es noch keine großartige Übersetzung ist.  

Die wesentlichen Punkte sind hier ja schon angesprochen worden, deshalb nur kurz
die Wiederholung: 

Die Übersetzung zielt ja gerade auch auf Nicht-Fachkreise. Deshalb sollten die
Begriffe so weit wie möglich übersetzt werden. "Werkzeuge" ist eher unüblich und
wohl auch zu lang. Ich würde mir darunter vielleicht auch Dinge vorstellen, mit
denen ich Mozilla weitgehend umbauen kann. 
"Extras" kommt häufiger vor, ist also schon eingeführt (auch WordPerfect benutzt
das). 
Nicht nur WordPerfect benutzt "Extras", auch M$ Office, OpenOffice.org,
Konqueror usw.

Ich werde das Menü auf Grund der hier geäußerten Kommentare dementsprechend auf
"Extras" ändern.
FIXED im Nightly XPI Pack 2004-01-13-04. (Achtung! _nicht_ in Mozilla 1.6 deutsch!)

Das Menü heißt ab der Mozilla 1.7 - Serie "Extras".
Status: NEW → RESOLVED
Closed: 16 years ago
Resolution: --- → FIXED
verifying older/outdated bugs
Status: RESOLVED → VERIFIED
You need to log in before you can comment on or make changes to this bug.