Last Comment Bug 791563 - Firefox 17 German localization
: Firefox 17 German localization
Status: RESOLVED FIXED
:
Product: Mozilla Localizations
Classification: Client Software
Component: de / German (show other bugs)
: unspecified
: All All
: -- normal (vote)
: ---
Assigned To: Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx]
:
:
Mentors:
Depends on:
Blocks:
  Show dependency treegraph
 
Reported: 2012-09-16 10:29 PDT by Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx]
Modified: 2013-01-07 04:42 PST (History)
2 users (show)
See Also:
Crash Signature:
(edit)
QA Whiteboard:
Iteration: ---
Points: ---


Attachments
Firefox 17 German localization, patch v1 (30.59 KB, patch)
2012-09-16 10:29 PDT, Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx]
kairo: review+
Details | Diff | Splinter Review
language pack for v1, language code de (289.49 KB, application/octet-stream)
2012-09-16 10:38 PDT, Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx]
no flags Details

Description Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx] 2012-09-16 10:29:15 PDT
Created attachment 661614 [details] [diff] [review]
Firefox 17 German localization, patch v1

Hallo, anbei findet Ihr den Übersetzungsvorschlag für Firefox 17.

Einige Probleme gab es beim Überprüfen folgender Strings:
- Alles, was mit "social" oder "identity" beginnt, scheint noch nicht richtig in Benutzung zu sein
- Die neue Downloadschaltfläche will oft nicht bei mir (browser.download.useToolkitUI auf false)

browser.dtd
<!ENTITY devToolbarOtherToolsButton.label  "Weitere Werkzeuge">
<!ENTITY devToolbarOtherToolsButton.label  "More Tools">
Das steht in der Entwickler-Symbolleiste und öffnet ein Menü ähnlich dem Untermenü Entwickler im Menü Extras. Was ist Eure Meinung, reicht "Werkzeuge" aus?


browser.properties
# LOCALIZATION NOTE (social.activated.description): %1$S is the name of the social provider, %2$S is brandShortName (e.g. Firefox)
social.activated.description=You've turned on %1$S for %2$S.
In wie weit wollen wir den Benutzer direkt ansprechen und falls ja, wie? Du oder Sie?
Ich habe hier erst einmal Folgendes verwendet:
social.activated.description=%1$S für %2$S wurde aktiviert.


downloads/downloads.dtd
Das Tastaturkürzel, um bei abgeschlossenen Downloads mit dem "neuen" Downloadfenster das Fenster mit allen Downloads zu öffnen, ist derzeit "Alt + A". Alt + A ist aber auch für das Menü Ansicht, bei mir funktioniert es aber.

Ich habe Probleme, das neue Download-Panel anzuzeigen, obwohl browser.download.useToolkitUI auf false steht. Falls hier jemand die Möglichkeit hat, sich das genauer anzusehen, wäre ich dankbar.
Comment 1 Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx] 2012-09-16 10:38:54 PDT
Created attachment 661615 [details]
language pack for v1, language code de

This is the language pack for testing the localization. Install it in a non German Aurora build, set general.useragent.locale to de, close Aurora and start it again.
Comment 2 Robert Kaiser 2012-09-20 19:23:35 PDT
Comment on attachment 661614 [details] [diff] [review]
Firefox 17 German localization, patch v1

Review of attachment 661614 [details] [diff] [review]:
-----------------------------------------------------------------

> - Alles, was mit "social" oder "identity" beginnt, scheint noch nicht
> richtig in Benutzung zu sein

Ja, das ist noch nicht ganz stabil. Du kannst es aber mit social.enabled=true in about:config aktivieren.

> - Die neue Downloadschaltfläche will oft nicht bei mir

Ich dachte, die ist in Aurora auch noch deaktiviert und nur in Nightly aktiviert, eben weil noch nicht alles 100% passt.

> social.activated.description=You've turned on %1$S for %2$S.
> In wie weit wollen wir den Benutzer direkt ansprechen und falls ja, wie? Du
> oder Sie?
> Ich habe hier erst einmal Folgendes verwendet:
> social.activated.description=%1$S für %2$S wurde aktiviert.

Ich denke, das ist OK, obwohl in diesem Fall könnten wir wirklich persönlich werden und "Sie haben %1$S für %2$S aktiviert." verwenden. Was meint Kadir?

::: browser/chrome/browser/browser.dtd
@@ +243,5 @@
>  <!ENTITY devToolbarMenu.label              "Entwickler-Symbolleiste">
>  <!ENTITY devToolbarMenu.accesskey          "E">
>  <!ENTITY devToolbar.keycode                "VK_F2">
>  <!ENTITY devToolbar.keytext                "F2">
> +<!ENTITY devToolbarOtherToolsButton.label  "Weitere Werkzeuge">

Ich frage mich, ob nicht "Weitere" ausreicht ("Werkzeuge" alleine würde ich nicht verwenden, da die anderen in der Leiste ja auch Werkzeuge sind).

::: browser/chrome/browser/devtools/gclicommands.properties
@@ +910,5 @@
> +
> +# LOCALIZATION NOTE (callLogChromeEvalException) A string displayed as the
> +# result of the 'calllog chromestart' command with a source type of javascript
> +# and invalid JavaScript code.
> +callLogChromeEvalException=Evaluiertes JavaScript erzeugte die folgende Ausnahme

Ich bin für "Exception" eher "Ausnahmefehler" gewohnt.

@@ +915,5 @@
> +
> +# LOCALIZATION NOTE (callLogChromeEvalNeedsObject) A string displayed as the
> +# result of passing a non-JavaScript object creating source via the
> +# 'calllog chromestart javascript' command.
> +callLogChromeEvalNeedsObject=Die JavaScript-Quelle muss evaluiert ein Objekt ergeben, dessen Methodenaufrufen aufgezeichnet werden, z.B. "({a1: function() {this.a2()},a2: function() {}});"

"Methodenaufrufe" ohne "n" am Schluss.
Comment 3 Sebastian Hengst [:aryx][:archaeopteryx] 2012-10-05 14:19:08 PDT
(In reply to Robert Kaiser (:kairo@mozilla.com) from comment #2)
> > social.activated.description=You've turned on %1$S for %2$S.
> > In wie weit wollen wir den Benutzer direkt ansprechen und falls ja, wie? Du
> > oder Sie?
> > Ich habe hier erst einmal Folgendes verwendet:
> > social.activated.description=%1$S für %2$S wurde aktiviert.
> 
> Ich denke, das ist OK, obwohl in diesem Fall könnten wir wirklich persönlich
> werden und "Sie haben %1$S für %2$S aktiviert." verwenden. Was meint Kadir?
Habe es geändert.

> ::: browser/chrome/browser/browser.dtd
> @@ +243,5 @@
> >  <!ENTITY devToolbarMenu.label              "Entwickler-Symbolleiste">
> >  <!ENTITY devToolbarMenu.accesskey          "E">
> >  <!ENTITY devToolbar.keycode                "VK_F2">
> >  <!ENTITY devToolbar.keytext                "F2">
> > +<!ENTITY devToolbarOtherToolsButton.label  "Weitere Werkzeuge">
> 
> Ich frage mich, ob nicht "Weitere" ausreicht ("Werkzeuge" alleine würde ich
> nicht verwenden, da die anderen in der Leiste ja auch Werkzeuge sind).
Habe es auf "Mehr" geändert.

> Ich bin für "Exception" eher "Ausnahmefehler" gewohnt.
Behoben

> @@ +915,5 @@
> > +
> > +# LOCALIZATION NOTE (callLogChromeEvalNeedsObject) A string displayed as the
> > +# result of passing a non-JavaScript object creating source via the
> > +# 'calllog chromestart javascript' command.
> > +callLogChromeEvalNeedsObject=Die JavaScript-Quelle muss evaluiert ein Objekt ergeben, dessen Methodenaufrufen aufgezeichnet werden, z.B. "({a1: function() {this.a2()},a2: function() {}});"
> 
> "Methodenaufrufe" ohne "n" am Schluss.
Korrigiert.

Hochgeladen in http://hg.mozilla.org/releases/l10n/mozilla-aurora/de/rev/c04bd546b222

Note You need to log in before you can comment on or make changes to this bug.